Die Firma OTTO HAAS KG wurde im Jahr 1946 durch den Visionär, Vollblutunternehmer und Menschen Otto Haas in Nürnberg als Gummi-Großhandel gegründet und gehört mittlerweile zu den wichtigsten Namen in der chemischen Industrie.

1951 entstand der Zweig Industrie und kurze Zeit darauf entschied die Führungsebene Schritte in Richtung Eigenproduktion zu unternehmen. Die erste Stanze wurde installiert, kurz darauf kamen Schneidemaschinen und Pressen dazu.

Im Jahre 1964 wurde ein 15.000 qm großes Grundstück in Nürnberg Boxdorf erworben. Vier Jahre später wurde dort ein Neubau, unsere Produktionshalle mit zunächst 6.000 qm errichtet, die 1969 bezogen werden konnte. Ein Jahr später kam eine Erweiterung von 1.200 qm dazu.

1979 wurde das bestehende Lager um 1.800 qm erweitert.

Im Jahr 1985 trat Thomas Haas in das Unternehmen ein und löste als Geschäftsführender Gesellschafter seinen Vater Otto Haas ab und führte das Vermächtnis seines Vaters mit eben soviel Herzblut und Einsatz fort.

1989 wurde die erste Lagerhalle mit 1.000 qm gebaut. Anschließend wurde 1990 das Verwaltungsgebäude errichtet und bezogen.

Im Jahr 1991 entstand aus der internen EDV-Abteilung ein eigenständiger Unternehmens-
bereich „HAAS-IT“, ein professioneller IT-Consulting-Spezialist mit dem Schwerpunkt der Entwicklung unseres ERP-Systems (Warenwirtschaftssystems).

1995 wurde dann die Lagerkapazität mit einer neuen Lagerhalle von 3.500 qm erweitert.

Im Jahr 2010 wurde für unsere Sanitärartikel eine Kalthalle mit 2.000 Stellplätzen errichtet.

2018 wurde der geplante Bau einer weiteren Lagerhalle mit 4.000 Stellplätzen für unsere Sanitärartikel in Dachsbach fertiggestellt.